02-01-Was-wofuer1_DSC5206
Was wofür?

Vielseitiger geht nicht

Zu den herkömmlichen Einsatzmöglichkeiten testen wir die EUCAM®-Produkte immer wieder auf anderen Materialien und haben für Sie eine Übersicht aller Einsatzmöglichkeiten erstellt. Neben den geeigneten Produkten sehen Sie auf einen Blick, welche Besonderheiten bei der Anwendung zu beachten sind.

Autositze

EUCAM®-Syntex

Anwendung:
Beim Auftragen ist Schlierenbildung möglich. Bitte prüfen Sie auch die Farbechtheit.

Bambus

EUCAM®-Holz und/oder EUCAM®-Klarlack

Anwendung:
Eucam®-Holz immer in mehreren Arbeitsgängen auftragen um eine optimale Optik zu erreichen.

Baumwolle
Filz

EUCAM®-Textil

Anwendung:
Bitte überprüfen Sie dabei eventuelle Strukturveränderungen und die Reißfestigkeit.

Jeansstoff
Heu

EUCAM®-Pappe/Papier

Anwendung:
Stroh bzw. Heu kann mit unserer Brandschutzimprägnierung EUCAM®-Pappe/Papier brandsicher gemacht werden.

Kunstleder

EUCAM®-Syntex

Anwendung:
Beim Auftragen ist Schlierenbildung möglich. Bitte prüfen Sie auch die Farbechtheit.

Leder

EUCAM®-Syntex

Anwendung:
Ein Prüfbericht für Leder zum Download finden Sie hier.

Leimholz

EUCAM®-Holz und/oder EUCAM®-Klarlack

Anwendung:
EUCAM®-Holz immer in mehreren Arbeitsgängen auftragen um eine optimale Optik zu erreichen

Mitteldichte Holzfaserplatte (MDF)

EUCAM®-Holz und/oder EUCAM®-Klarlack

Anwendung:
EUCAM®-Holz immer in mehreren Arbeitsgängen auftragen um eine optimale Optik zu erreichen

Multiplex-Platten

EUCAM®-Holz und/oder EUCAM®-Klarlack

Anwendung:
EUCAM®-Holz immer in mehreren Arbeitsgängen auftragen um eine optimale Optik zu erreichen

Natur-Weihnachtsbäume

EUCAM®-Holz und/oder EUCAM®-Klarlack

Anwendung:
Natur-Weihnachtsbäume können mit unserer Brandschutzbeschichtung EUCAM®-Holz brandsicher gemacht werden, wenn Sie im Verhältnis 7:1 mit Wasser verdünnt und aufgesprüht wird (siehe Testbericht).

Polyurethan

EUCAM®-Syntex

Anwendung:
Geeignet für Weichschaum.

Rinde

EUCAM®-Holz und/oder EUCAM®-Klarlack

Anwendung:
EUCAM®-Holz immer in mehreren Arbeitsgängen auftragen um eine optimale Optik zu erreichen.

Samt

EUCAM®-Syntex

Anwendung:
Bei dunklen Farben kann es zur Bildung von weißen Flecken/Schlieren kommen. Diese müssen dann mit Bürste o.ä. ausgebürstet werden

Schurwolle
Seide

EUCAM®-Textil

Anwendung:
Beim Auftragen ist Schlierenbildung möglich. Bitte prüfen Sie auch die Farbechtheit.

Sitzbezüge

Bei Baumwolle: EUCAM®-Textil

Bei Synthetik- oder Mischgewebe: EUCAM®-Syntex

Anwendung:
Beim Auftragen ist Schlierenbildung möglich. Bitte prüfen Sie auch die Farbechtheit.

Sonstiges

Ihre gesuchten Materialien sind nicht dabei?
Dann kontaktieren Sie uns einfach. Wir beraten Sie gerne.

Spanplatten

EUCAM®-Holz und/oder EUCAM®-Klarlack

Anwendung:
EUCAM®-Holz immer in mehreren Arbeitsgängen auftragen um eine optimale Optik zu erreichen.

Sperrholz

EUCAM®-Holz und/oder EUCAM®-Klarlack

Anwendung:
EUCAM®-Holz immer in mehreren Arbeitsgängen auftragen um eine optimale Optik zu erreichen.

Stroh

EUCAM®-Pappe/Papier

Anwendung:
Stroh bzw. Heu kann mit unserer Brandschutzimprägnierung EUCAM®-Pappe/Papier brandsicher gemacht werden.

Teppiche

EUCAM®-Textil

Anwendung:
Teppiche können mit unserer Brandschutzimprägnierung EUCAM®-Textil brandsicher gemacht werden.

Vorhänge

Bei Baumwolle: EUCAM®-Textil

Bei Synthetik- oder Mischgewebe: EUCAM®-Syntex

Anwendung:
Beim Auftragen ist Schlierenbildung möglich. Bitte prüfen Sie auch die Farbechtheit.

Ihr Material ist nicht dabei?

Wir sind für Sie da.

Sie haben Fragen zu einer bestimmten Oberfläche oder finden keine Informationen zum gewünschten ­Material?
­Kontaktieren Sie uns einfach. Gerne geben wir Ihnen weitere Informationen oder testen bei Bedarf entsprechende ­Materialien unter Laborbedingungen.